Jahresarchiv 2020

Vonadmin

Dieser perfekte Verkaufsaufbau markierte das 10.000-Dollar-Hoch von Bitcoin

Anfang dieser Woche rechneten Analysten damit, dass Bitcoin anfangen würde, sich nach unten umzukehren. Nachdem sich die Krypto-Währung fünf Wochen lang in Folge erholt hatte, begann sie anscheinend ihren Höhepunkt zu erreichen und fiel auf 6.800 Dollar, wodurch Dutzende von Millionen liquidiert wurden.

Doch nur wenige Tage später pumpt BTC höher und liquidiert aufgrund kaskadierender Stop-Losses Short-Positionen an BitMEX im Wert von 70 Millionen Dollar. Dieser Schritt brachte Bitcoin Compass auf 7.800 $ und überzeugte die Analysten auf breiter Front, dass weitere Aufwärtsbewegungen unmittelbar bevorstehen.

Die Bären könnten jedoch am Ende gewinnen, wobei ein Kryptoanalyst feststellt, dass die Kryptowährung gerade eine „perfekte“ Verkaufsaufstellung auf einem mittelfristigen Chart registriert hat, was auf eine bevorstehende Umkehr nach unten hindeutet.

Bitcoin Compass ist kein Betrug

Bitcoin-Preissignal kann eine bevorstehende Umkehrung voraussagen

Laut dem Krypto-Händler „Moe“ haben die Vier-Tage-Charts von Bitcoin und Ethereum gerade ein erschütterndes Zeichen zum 26. April gedruckt: Der Tom Demark Sequential – ein zeitbasierter Indikator, der „9“ Kerzen in der Nähe oder bei Trendumkehrungen druckt – bildet eine „9“-Kerze auf der aktuellen Kerze.

Das bedeutet, dass eine „9“-Kerze auf der aktuellen Vier-Tage-Kerze für BTC und ETH bestätigt wird, sollten sich die beiden Krypto-Währungen irgendwo zwischen dem Tiefst- und dem Höchststand von 7.000 Dollar bewegen.

Dies wäre nicht nur ein Lehrbuch-Verkaufssignal, sondern eine Vier-Tage-„9“-Kerze ist auch das, was das bisherige mittelfristige Hoch von Bitcoin im Februar bei $1o.500 vorhersagte. Wie Moe es treffend formulierte, handelt es sich um eine „perfekte Verkaufsstrategie“.

Hinzu kommt, dass ein anderer Krypto-Händler feststellte, dass es einen massiven Zusammenfluss von Widerständen oberhalb des aktuellen Preises von Bitcoin gibt. Er wies insbesondere auf den Bereich zwischen $7.900 und 8.100 als „sehr interessant“ hin und lenkte die Aufmerksamkeit auf die Ansammlung der wichtigsten technischen Niveaus in dieser Region, was darauf hindeutet, dass dies ein Ort ist, an dem Bullen wahrscheinlich kämpfen werden.

Zu den Schlüsselniveaus in dieser Zone gehören unter anderem: der exponentiell gleitende 200-Tage-Durchschnitt und der einfach gleitende Durchschnitt, der exponentiell gleitende 21-Wochen-Durchschnitt, ein Orderbuchwiderstand, die 61,8%ige Fibonacci-Rückführung, die Spitze eines absteigenden Dreiecks und der volumengewichtete Durchschnittspreis.

Es ist ein Zusammenfluss, der zu dem „perfekten Verkaufsaufbau“ beiträgt, den Moe erwähnte.

Es gibt einen sich aufbauenden bullischen Konfluenz, obwohl

Die Bullen scheinen jedoch schnell Argumente für eine positive Entwicklung zu haben.

Zum einen fand ein Analyst heraus, dass immer dann, wenn Bitcoin sechs wöchentliche Kerzen mit Gewinnen in Folge veröffentlicht, wie es im Begriff ist zu tun, die Kerze, die folgt, in 75% der Fälle grün war. Dies würde darauf hindeuten, dass die Bullen immer noch Schwung haben, um die Krypto-Währung höher zu treiben.

Darüber hinaus bemerkte Nunya Bizniz, ein Chartist von Bitcoin, wie NewsBTC bereits früher berichtete, dass die jüngste Preisaktion von BTC ein Lehrbuch „BARR bottom“ gedruckt hat. Es ist die gleiche Formation, die Ende 2018 den Tiefpunkt markierte.

Vonadmin

Die italienische Regierung fördert indirekt Blockchain-Kurse

Auf der Website solidarietadigitale.agid.gov.it der italienischen Regierung finden Sie in der Liste der Dienste, die zur Unterstützung von Bürgern und Unternehmen bei der Digitalisierung zur Verfügung stehen, auch eine Plattform, die Kryptowährungs- und Blockchain-Kurse anbietet .

Dies ist Docety , eine kostenlose Plattform, die 2018 erstellt wurde, aber dank eines umfangreichen Online-Bildungsangebots, das sich auch durch die Möglichkeit auszeichnet , Einzelgespräche mit Lehrern zu führen , bereits mehr als 20.000 Abonnenten gesammelt hat.

Diese Plattform bietet auch eine Kategorie, die ausdrücklich Kryptowährungen und Blockchain-Technologie gewidmet ist und von der PDC Academy kuratiert wurde

Sieben Lehrer und bereits mehr als dreißig Seminare finden Sie im Abschnitt „Docety-Klasse und Docety-Video“, indem Sie auf „Liste der Seminare / Videokurse erweitern“ hier klicken und die in diesem Abschnitt behandelten Themen sind vielfältig, vom Kryptowährungshandel bis zur Verwendung von Blockchain in nicht rein finanziellen Bereichen, einschließlich Crowdfunding und Steuerfragen, mit Lehrern wie Leonardo Vescovo , Andrea Tombolani , Marco Dal Pra ‚ , dem Buchhalter Giacomo Goria und Andere.

Bitcoin

Dieselben Lehrer bieten jedem eine halbe Stunde kostenlose Beratung über die Plattform an, sodass jeder diesen Service ausprobieren kann

Die direkte Beratung der Lehrer ist eine Besonderheit dieser Plattform, die es den Schülern ermöglicht, nicht nur an den Seminaren teilzunehmen, sondern auch ihr Wissen mit Hilfe erfahrener Fachkräfte zu vertiefen.

Das Merkwürdige ist jedoch, dass Docety unter den verschiedenen von der Regierung empfohlenen Plattformen für digitale Solidarität in Italien ausgewählt wurde, mit anderen Worten als Hilfsmittel in diesen Notfällen, in denen viele Menschen gezwungen sind, zu Hause zu bleiben.

Infolgedessen hat die italienische Regierung auch indirekt die Seminare der PDC Academy zu Kryptowährungen und Blockchain gefördert, und es ist durchaus möglich, dass dies das erste Mal ist, dass in Italien etwas Ähnliches passiert.

In den nächsten 120 Tagen sind 35 Seminare geplant, dh durchschnittlich alle zwei Arbeitstage. Dies ist das umfangreichste Schulungsunternehmen, das bisher auf dem italienischen Markt in diesem Sektor angeboten wird.

Da die Plattform am Ende der Seminare eine Teilnahmebescheinigung ausstellt, können die Auszubildenden die Teilnahme an diesen Seminaren in ihren Lehrplan aufnehmen, um den Bereich für Schulungen zu bereichern.

Vonadmin

China Inflation der Coronavirus-Zahlen, Diagnose selbst derjenigen, die negativ testen

Die chinesische Provinz Wuhan hat begonnen, eine neue Kategorie von „klinischen Fällen“ zu melden, anders als der Rest Chinas und anders als irgendwo sonst auf der Welt.

„Jetzt werden Patienten eingeschlossen, die alle Symptome von COVID-19 aufweisen, der durch das Coronavirus verursachten Krankheit – einschließlich Fieber, Husten und Atemnot -, aber entweder nicht oder negativ auf das Virus selbst getestet wurden“, sagt NPR .

Sobald sich herausstellte, dass diese neue Grippe abdriftete, ersetzte China den Gouverneur durch einen neuen, der vor zwei Wochen plötzlich 14.840 neue Fälle an einem Tag meldete, verglichen mit 1.638 neuen Fällen am Tag zuvor.

Das war Tage nach einer Empörung in China nach dem Tod von Dr. Li Wenliang, einem der ersten, der auf diesen neuen Strang aufmerksam machte

Seitdem hat die Unruhe in China zugenommen, wo 100 Millionen Menschen mit Drohnen eingesperrt wurden, die ihnen hier Vorträge halten, wenn sie nach draußen gehen. Das Vorgehen dort hat sich bis zu dem Punkt verschärft, an dem selbst das Aussprechen des Wortes Coronavirus in den sozialen Medien eine heikle Angelegenheit ist .

Die Behörden in Wuhan sind offenbar von Tür zu Tür gegangen und haben auf diesen neuen Grippestrang getestet. Wenn sie positiv diagnostiziert werden, nehmen sie sie aus ihren Häusern und schicken sie in die Quarantäne.

„Chinas Viruszentrum verspricht, jede infizierte Person zu finden, wenn die gemeldeten Fälle fallen“, sagt die LA Times.

Drakonische Maßnahmen zur angeblichen Eindämmung des Virus führten dazu, dass die Behörden dort sogar in sehr abgelegene Bergbauregionen gingen, wo sie eine Fabrik schlossen, obwohl anscheinend kein Fall gemeldet wurde.

Jetzt versuchen sie langsam, wieder zur Normalität zurückzukehren, da die Wut über die Art und Weise, wie die Behörden damit umgegangen sind, zunimmt, aber plötzlich, nach drei Monaten dieses Strangs, taucht er ausgerechnet in Italien und im Iran auf.

Bitcoin

Italien hat 100.000 Menschen mit Supermärkten in dieser Gegend eingesperrt, denen die Lebensmittel ausgehen

Jetzt wird ein Hotel in Spanien abgesperrt, ein Kreuzfahrtschiff dort, ein Flugzeug hier, einige Schulen schließen in Großbritannien, und die Mainstream-Medien beschreiben jeden neuen Fall.

Trotz all dieser Maßnahmen geht die Grippe ohne Sorge weiter, da die anfänglichen Schätzungen in China 100.000 waren und ungefähr so viel, und die neue Grippe beginnt nun dort abzusterben.

Wie es sich global entwickeln könnte, ist nicht klar, aber als es im Dezember aus diesen wenigen Menschen herauskam, wurde es wahrscheinlich sehr schwierig, dies einzudämmen, wenn es überhaupt möglich war.

Nicht zuletzt, weil Studien schätzen, dass 2/3 der potenziellen Träger, die China verlassen haben, wahrscheinlich nicht entdeckt wurden. Es ist also wahrscheinlich, dass dies nur seinen Lauf nehmen muss, mit einigen Schätzungen, dass es jetzt Ende Februar seinen Höhepunkt erreichen und allmählich absterben sollte, wenn der April kommt.

Bei manchen Menschen entwickelt sich daraus möglicherweise nicht einmal eine Grippe. Extreme Fälle sind bei Personen unter 60 Jahren selten . Außerdem ist die Grippe selbst normalerweise ziemlich gut darin, Menschen unter Quarantäne zu stellen, da Sie für einige Tage nicht einmal aus dem Bett wollen. Auch der menschliche Körper kann normalerweise ziemlich gut mit Grippe umgehen.

Vor Symptomen kann man es nicht wirklich erkennen, daher ist nicht klar, wie Maßnahmen wirksam sein können oder wie das Sperren von Flugzeugen und Hotels viel zur Eindämmung der Ausbreitung beitragen kann.

Vonadmin

Nur noch 100 Tage bis zur Verknappung von Bitcoin

Nur noch 100 Tage bis zur Verknappung von Bitcoin

Die lang erwartete Halbierung von Bitcoin soll in 100 Tagen erfolgen. Von da an wird das Gut doppelt so knapp werden.

Bei Bitcoin Era wird Halbierung erwartet

Das am meisten erwartete Krypto-Währungsereignis steht kurz bevor: Die Halbierung von Bitcoin. Es wird geschätzt, dass es am 12. Mai 2020 stattfinden wird, und wir sind nur noch 100 Tage davon entfernt, die Belohnungen für den Bergbau um die Hälfte zu kürzen. Das bedeutet, dass Bitcoin sehr viel knapper wird – und wahrscheinlich wertvoller, als Folge davon.

Hier bei BeInCrypto wurde das Thema aus allen Blickwinkeln recht ausführlich behandelt. Zum Beispiel ist Bitcoin jetzt in einer einzigartigen Position, weil es mehr Fiat-Auffahrrampen hat als je zuvor. Die Analysten bei Bitcoin Era sind jedoch geteilter Meinung darüber, ob wir vor oder nach der Halbierung mit einem deutlichen Preisanstieg rechnen können. In einer Studie von Messari wurde kontroverserweise festgestellt, dass der Preis möglicherweise bereits eingepreist ist, und das häufig zitierte Verhältnis von Aktien zu Strom bei der Vorhersage künftiger Preisbewegungen wurde in Frage gestellt.

Es wurde eine Debatte darüber geführt, ob dies der Fall sein könnte, wobei viele sich mit der Vorstellung zufrieden gaben, dass eine positive Bewegung erst nach der Halbierung eintreten wird. Einige haben sogar die kühne Behauptung aufgestellt, dass Bitcoin nach der Halbierung auf der Grundlage historischer Trends bis zu 400.000 $ erreichen könnte. Die vergangene Leistung entspricht jedoch nicht der zukünftigen Leistung, so dass wir uns davor hüten sollten, vereinfachende Vergleiche anzustellen.

Bitcoin-Halbierung

Das soll aber nicht heißen, dass die Halbierungen der Vergangenheit uns keine Einsicht in das geben können, was wir erwarten können. Zum Beispiel hat Bitcoin zuvor rund 200 Tage vor den letzten beiden Halbierungen in den Jahren 2012 und 2016 die Talsohle erreicht. Dies würde darauf hindeuten, dass Bitcoin irgendwann im Herbst 2019 seinen jüngsten Tiefpunkt gefunden hat, und wir befinden uns derzeit in einem langsamen Aufwärtstrend bis zur Halbierung. Auch hier gibt es keine Möglichkeit, zu garantieren, dass Bitcoin den gleichen Zyklus wie vor vier Jahren wiederholt.

Insgesamt gibt es viele Theorien über die Halbierung von Bitcoin, aber sicher ist, dass wir im kommenden Jahr eine ernsthafte Volatilität erleben werden. Die bärische Talsohle von 2018 scheint nun weit hinter uns zu liegen, aber es bleibt abzuwarten, ob Bitcoin im Jahr 2020 eine neue Runde an Dynamik aufnehmen kann. Was sich als das Wichtigste erweisen wird, ist wahrscheinlich nicht die Halbierung selbst, sondern das, was danach kommt